Google Analytics einbinden / Datenschutzkonform

 Wie wird Google Analytics eigentlich auf meine Seite eingebunden?

 

Zunächst wird ein Analytics Konto benötigt. Wenn bereits eine E-Mail Adresse vorhanden ist, dann können Sie sich dort einfach anmelden:

 

Nach dem erfolgreichen Anmelden wählen Sie bitte “Was möchten Sie erfassen” den Punkt “Webseite” aus.
Jetzt den Kontonamen, den Namen der Webseite, die Webseiten-URL, Ihre Branche und die richtige Zeitzone eingeben. Außerdem gibt es 4 Haken mit ja/nein, um einzustellen welche Daten freigeben werden solllen. Tipp: Je mehr freigegeben, desto besser funktioniert Analytics.

 

Nachdem Sie auf "Tracking ID abrufen" gekickt haben, erhalten Sie den folgenden Code für Ihre Website:

 

 

 

Bitte fügen Sie zwischen GA('create', 'UA-xxxxxxxx-x', 'auto') und ga('send', 'pageview'); diesen Schnipsel ein ga('set', 'anonymizeIp', true); um datenschutzkonform die IP der Besucher zu anonymieren (Gelb markiert).

Bitte beachten Sie: Eine datenschutzkonforme Nutzung von Google Analytics ist nur mit der Code-Erweiterung „anonymizeIp“ garantiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0